Meine Heimat-Meine Vereine

Das im Sommer 2014 in meinem Atelier entstandene Plakat mit dem Titel:
„Meine Heimat, meine Vereine“ entsprang einer Idee aus einem der halbjährlichen Treffen des Vereinssprengels, bestehend aus den Vereinsvertretervorsitzenden von
Schwetzingen, Plankstadt, Brühl/Rohrhof, Ketsch, Oftersheim und Eppelheim.Diese Aktion ist als Ansporn gedacht, um überregional für neue Mitglieder und Mitgliederinnen jeden Alters zu werben.
Das Bildwerk soll durch seine leicht erkennbare Ausdrucksart und seine warme Farbgebung positiv auf seinen Betrachter einwirken, und ihn ermutigen:
„Trau Dich, werde Mitglied in Deinem Verein“
Im Vordergrund groß erkennbar, steht eine Einzelperson etwas unbeholfen, hilfesuchend, die Arme ausbreitend, vor einer großen Anzahl ihm aufmunternd zuwinkender verschiedenster Vereinsdarstellungen in einem harmonischen Gleichklang in orangenem Farbton vor einem freundlichen hellgelben Hintergrund.
Dieses Ensemble untermalt zudem noch die Sonne in der oberen rechten Bildecke, als Symbol der Herzenswärme; und in der linken oberen Bildecke erkennbar,
die so wichtige Deutung der christlichen Werte in unserer Gesellschaft mit dem Kirchturm über den Dächern unserer Mitbewohner.
Dies alles geschieht unter dem schützenden Dach in bunter Vielfalt, bezeichnend für die Dachorganisation, nämlich die Interessengemeinschaften unserer Vereine aus den umliegenden Gemeinden, vergleichbar auch mit einem strahlend bunten Regenbogen. Es bleibt so nur noch zu wünschen, dass unsere Werbeaktion auch den für unsere Vereine so notwendigen Erfolg verspricht.

Gez. Wolfram Gothe